…ist eine spezielle dänische Angelegenheit, die mich beeindruckt. Mittlerweile kenne ich alle Folgen wirklich gut – verfolge ich sie doch bereits seit meiner Kindheit.

An dieser Stelle mich über die großartigen Schauspieler, die exakten Inhalte der Folgen usw. auszulassen, führe hier zu weit. Ich will einfach beginnen, mich auf Gegenden einzulassen, die eine Rolle spielen in den Filmen. Das ist nicht schwer – und beginnt direkt auf der anderen Seite der Ostsee, zu der ich hier zu Hause bei gutem Wetter sogar schauen kann, nämlich in Gedser. Das Stellwerk, das der Auto- oder Radfahrer oder Fußgänger auf der rechten Seite nach dem Abgang von der Fähre erblickt, ist nämlich ein Schauplatz aus dem herrlichen Film „Die Olsenbande stellt die Weichen“. Ziemlich originalgetreu und hauptsächlich sehr liebevoll eingerichtet.

Das Stellwerk ist Bestandteil des Eisenbahnmuseums in Gedser.

Der Besuch der Nordisk-Filmstudios in Kopenhagen steht noch aus. Leider konnten wir sie nicht von innen besichtigen – was wir 2018 nachholen. Eine wunderbare Ausstellung gibt es dort zum 50. Filmjubiläum! Sämtliche Requisiten, die wir vor einiger Zeit noch im Palads-Teatret ansehen konnten, sind umgezogen nach Valby.

IMG_0496

Advertisements