Roald Dahl…

…gehört zu meinen liebsten Lieblingsautoren. Seine Ideen sind so herrlich absurd und so ehrlich. Neben seinen absolut spannenden Kurzgeschichten sind es die Kinderbücher, die mich beeindrucken. Interessant ist seine Konsequenz…

Ich erwarb auf dem Stempel-Mekka 2016 drei Packungen mit (ja, leider, aber was soll’s…hauptsache ÜBERHAUPT!) clear-stamps, die Roald Dahl-Motive zeigen. Entstanden sind ATC’s.

28167008_10211984405791596_1641747292258414419_n28468093_10211984405871598_7718045870712826273_n28279935_10211984405831597_590130358350405195_n28166661_10211984405911599_7786891061557117627_n

Werbeanzeigen

papirøen København

Eine neue Brücke verbindet die Innenstadt Kopenhagens nun mit Christianshavn – endlich! Und damit erreicht man den spannenden Street Food Market „papirøen“ nun noch einfacher. Was einen erwartet? Imbissstand an Imbissstand aus aller Herren Länder. Absolut spannend…

IMG_1832IMG_1853IMG_0461IMG_0460IMG_0459IMG_1841IMG_1715IMG_1854

IMG_1714

Die Olsenbande…

…ist eine spezielle dänische Angelegenheit, die mich beeindruckt. Mittlerweile kenne ich alle Folgen wirklich gut – verfolge ich sie doch bereits seit meiner Kindheit.

An dieser Stelle mich über die großartigen Schauspieler, die exakten Inhalte der Folgen usw. auszulassen, führe hier zu weit. Ich will einfach beginnen, mich auf Gegenden einzulassen, die eine Rolle spielen in den Filmen. Das ist nicht schwer – und beginnt direkt auf der anderen Seite der Ostsee, zu der ich hier zu Hause bei gutem Wetter sogar schauen kann, nämlich in Gedser. Das Stellwerk, das der Auto- oder Radfahrer oder Fußgänger auf der rechten Seite nach dem Abgang von der Fähre erblickt, ist nämlich ein Schauplatz aus dem herrlichen Film „Die Olsenbande stellt die Weichen“. Ziemlich originalgetreu und hauptsächlich sehr liebevoll eingerichtet.

Das Stellwerk ist Bestandteil des Eisenbahnmuseums in Gedser.

Der Besuch der Nordisk-Filmstudios in Kopenhagen steht noch aus. Leider konnten wir sie nicht von innen besichtigen – was wir 2018 nachholen. Eine wunderbare Ausstellung gibt es dort zum 50. Filmjubiläum! Sämtliche Requisiten, die wir vor einiger Zeit noch im Palads-Teatret ansehen konnten, sind umgezogen nach Valby.

IMG_0496

secret gig…

…mit den großartigen Sailing Conductors, Ben & Hannes bei uns in Bad Doberan.

Mit dabei waren Vicky Lucato und Jack Mantis.

Die Vorbereitung war kribbelig und aufregend…der Abend selbst (18.7.2017) sowas von schön!

Bei den meisten Lauschern des Konzerts „sackte“ die Musik noch lange nach. Es gab herzlichste „Dankeschöns“ im Nachhinein für diesen tollen Abend – und zuweilen auch Tränen der Rührung und des Eindrucks während des Konzerts.

und HIER gibt es den tollen song „RADIATE“ und mehr  auf die Ohren und auf die Augen…

„Havhingsten fra Glendalough“…

…so heißt das bekannte Wikingerschiff, das in Roskilde (nach)gebaut wurde. Die Geschichte des Bootes kannst Du HIER nachlesen.

Anfang April in jedem Jahr wird es unter viel Applaus nach der Wintersaison wieder ins Wasser gebracht – mit ihm weitere, kleinere Wikingerschiffe.

Die Kulisse ist großartig, trohnt doch über all dem Spektakel und dem Hafen der riesige Dom von Roskilde…